Wie soll ich mit der Handzahnbürste meine Zähne pflegen?

Die Zähne sollten nach jedem Essen, mindestens jedoch zweimal täglich (nach dem Frühstück und vor dem Schlafengehen) mindestens 3 Minuten gereinigt werden. Vor dem Zähneputzen den Mund gründlich mit Wasser ausspülen. So können viele Speisereste schon vor dem Putzen entfernt werden. Nach dem Verzehr von säurehaltigen Lebensmitteln und Getränken wird empfohlen, die Zähne frühestens nach einer halben Stunde zu putzen.

Schonend für Zähne und Zahnfleisch ist folgende Methode:

Die Zahnbürste wird in einem 45° Winkel zum Zahnfleischrand aufgesetzt. Die Borsten leicht gegen Zähne und Zahnfleisch drücken. Kleine, rüttelnde Hin- und Herbewegungen von einer halben Zahnbreite durchführen (pro Zahnabschnitt mindestens 10 Rüttelbewegungen).

Danach die Zahnbürste in einer rotierenden Wischbewegung von rot nach weiß (rot = Zahnfleisch, weiß = Zahn) über die Zähne führen.
Reinigen Sie Ihre Zähne systematisch: Beginnen Sie mit den Außenflächen, dann die Innenflächen und zuletzt die Kauflächen.

Vergessen Sie nicht: Für die Zahnzwischenräume brauchen Sie Zahnseide oder Zahnzwischenraumbürstchen!

Danach die Zahnpasta nur gut ausspucken, nicht spülen, damit die Fluoridkonzentration an den Zähnen hoch bleibt.

Putzen sollte immer mit nur leichtem Druck auf Zahnfleisch und Zähne erfolgen, nicht nach dem Motto „Viel hilft viel“.

© 2014 Zahnarztpraxis Bernd Rückert - Alle Rechte vorbehalten.